Massage für schwangere Frauen

Eine Massage während der Schwangerschaft wirkt - bei fachgerechter Anwendung - herrlich wohltuend:

Während der Schwangerschaft verändert sich das Zentrum der Schwerkraft. Das zunehmende Gewicht führt zu einer veränderten Körperhaltung, die vor allem Verspannungen in der Rückenmuskulatur, im Schulter-Nackenbereich und den Sacro-Illialen Gelenken verursacht. Zudem kommt es im Laufe der Schwangerschaft zu Atemproblemen, Ischiasbeschwerden, Ödemen und allgemeinen Rückenverspannungen. Diese Bescherden können mit entspannenden Massagen in der Seitenlage und manueller Lymphdrainage gelindert werden.